pga.deAus- & FortbildungAktuelle NachrichtenAus- und Fortbildung News Übersicht

Master-Studium Golf Master-Abschluss für 15 Absolventen

Sie sind am Ziel: Die 15 Absolventen des Studiengangs „Master of Science Research and Instruction in Golf“ haben ihr dreijähriges Master-Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln mit Erfolg abgeschlossen und verfügen nun über einen hochkarätigen akademischen Abschluss. Sie sind weltweit die ersten Studenten, die einen Master-Titel im Bereich der Golflehre vorweisen können. Bei allen Absolventen handelt es sich um PGA Golfprofessionals, die die Chance genutzt haben, die höchste universitäre Qualifikationsstufe zu erreichen, die dieser Beruf aktuell zu bieten hat. Die beste Gesamtleistung zeigten dabei Hanna Baum-Proske und Benjamin Schlichting vom Kölner Golfclub, die ihr Studium jeweils mit der Gesamtnote 1 abgeschlossen haben.

Weiterlesen …
Jan-Patrick Sors (rechts) bildete Niklas Büren im Westfälischen GC Gütersloh exzellent aus.
Jan-Patrick Sors (rechts) bildete Niklas Büren im Westfälischen GC Gütersloh exzellent aus.

Start ins Berufsleben 37 neue Fully Qualified PGA Golfprofessionals

Umfangreiche Abschlussprüfungen setzten traditionell den Schlusspunkt unter die Golfsaison der PGA of Germany. Im Quellness Golf Resort in Bad Griesbach absolvierten die Teilnehmer des PGA PreCourse den Eingangstest zur Modulausbildung I, die nun am 1. Februar 2018 beginnt. Wer diese 2017 aufgenommen hatte, legte die Assistentenprüfung ab. Und schließlich bestanden fünf Damen und 32 Herren mit Erfolg ihre Abschlussprüfungen zum Fully Qualified PGA Golfprofessional und starten damit nach insgesamt dreijähriger Schulung bestens gerüstet ins Berufsleben als Golflehrer.

Weiterlesen …
Die Bedeutung der Schlagflächenstellung bei der Videoanalyse erklärt hier Heiko Burkhard. Foto: PGA of Germany
Die Bedeutung der Schlagflächenstellung bei der Videoanalyse erklärt hier Heiko Burkhard. Foto: mat

Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional Beginn der heißen Phase für Modul II-Teilnehmer

Mit einem einwöchigen Seminar haben sich die Teilnehmer der Modul II-Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional auf das letzte Jahr ihrer Berufsausbildung vorbereitet. Im Quellness Golf Resort Bad Griesbach standen Themen wie Materialkunde, Taktiktraining, kurzes Spiel, die Videoanalyse und der Gruppenunterricht im Mittelpunkt.

Weiterlesen …

PGA Inside 2018 Fortbildung als Schlüssel zu anhaltendem Erfolg

Die Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional ist die Basis für eine aussichtsreiche Karriere im Golfmarkt. Wer diese als Golflehrer, Trainer, Coach und Experte des Golfsports auf Dauer erfolgreich gestalten will, bildet sich intensiv fort. Die PGA of Germany bietet ihren Mitgliedern deshalb seit 20 Jahren ein umfangreiches Seminarprogramm an. Alle Veranstaltungen 2018 und zahlreiche weitere Infos zum Professional Golf in Deutschland beinhaltet das PGA Jahresmagazin „PGA Inside“.

Weiterlesen …

Jetzt anmelden für den PGA PreCourse Professional im Golf: Karrierestart 2017

Im System der PGA of Germany werden Azubis innerhalb von drei Jahren zu Professionals im Golf ausgebildet und sind anschließend startklar für eine berufliche Karriere im Golfmarkt. Ausbildungsbeginn ist jeweils am 1. Februar eines Jahres, doch bereits im Sommer davor gilt es, den obligatorischen PGA PreCourse zu absolvieren.

Weiterlesen …

Nachmeldungen noch bis 8. August möglich! Einmalige Chance: Das Master-Studium Golf

Köln – "Der Mehrwert, den der Absolvent durch dieses Studium generiert, ist so groß, dass der Einzelne davon ebenso in herausragender Weise für seine eigene berufliche Laufbahn profitiert, wie der Club, der das gewonnene Know-how eines Master-Absolventen nutzen kann", sagt Guido Tillmanns, Geschäftsführer des Kölner Golfclub. Er selbst hat deshalb gleich drei seiner Golflehrer ermutigt, die "einmalige Chance" zu nutzen und das dreijährige Master-Studium Golf der Deutschen Sporthochschule Köln im Pionier-Jahrgang zu absolvieren. Während sich Hanna Maria Baum-Proske, Jörg Fronczak und Benjamin Schlichting derzeit gemeinsam mit ihren Kommilitonen auf den Abschluss des Studiums vorbereiten, haben Interessenten noch bis zum 8. August die Möglichkeit, sich für den zweiten Studienjahrgang anzumelden, der im Wintersemester 2017/2018 beginnt. Mehr >>> 

Weiterlesen …