PGA of Germany

Gebühren

Die Gebühr, um von der DQS GmbH als PGA Premium-Golfschule geprüft zu werden, beträgt 1900 Euro (zzgl. MwSt.). Besteht die Anlage die Prüfung nicht, besteht die Möglichkeit zur Nachbesserung und einer erneuten Prüfung, für die je nach Aufwand Kosten in unterschiedlicher Höhe anfallen. Der Antragsteller trägt zudem die Reisekosten des DQS-Beauftragten.

In den Jahren 2 und 3 beträgt die an die PGA of Germany zu entrichtende Lizenzgebühr 800 Euro. In diesem Betrag ist das „Begrüßungspaket“ enthalten. Nach Ablauf von drei Jahren ist eine erneute Voll-Prüfung mit einer Gebühr von 1900 Euro zzgl. MwSt. und DQS-Reisekosten fällig.