pga.deAus- & FortbildungFortbildungDie Seminar-Referenten

Referenten der PGA Fortbildungsseminare 2016/17

Stand: September 2016
Name Tätigkeit
FRANK ADAMOWICZ ist vielen aufgrund seiner Tätigkeit als Co-Kommentator von Golfturnieren bekannt. Er ist seit 1977 PGA Golfprofessional, betreute als Trainer die deutsche Nationalmannschaft sowie das Playing Pro Team und coachte über 20 Jahre verschiedene Teams der 1. Bundesliga. In seiner aktiven Zeit als Spieler war er Deutscher Vizemeister und gehörte dem DGV-Nationalkader an.
PROF. DR. DR. HANS-WERNER BUHMANN ist Sportwissenschaftler sowie Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Er ist ärztlicher Direktor der Fachklinik für Orthopädie und Innere Medizin in Heilbad Heiligenstadt und Chefarzt der orthopädischen Abteilung. Als Honorarprofessor lehrt er sportmedizinische Themen an der Universität Göttingen.
HEIKO BURKHARD ist seit über 10 Jahren Golflehrer im Stuttgarter Golfclub Solitude. Er ist Mitglied im PGA Lehrteam und Prüfungsausschuss des Verbandes. Außerdem ist er PGA Jugendtrainer des Jahres 2011 sowie A-Trainer Golf (DOSB).
DAVID CARDEW genoß seine Ausbildung bei der David Leadbetter Golf Academy in München. Seit 2014 ist er TrackMan Sales Manager für Deutschland und Ansprechpartner für Vertrieb und Support sowie für Schulungen und Tour Events im deutschsprachigen Raum. Er gilt als Experte für die Physik des Ballflugs.
ANNE DINSER ist Physiotherapeutin, Golf-Physio-Coach des Deutschen Golf Verbands und Diplom-Sportwissenschaftlerin. Sie arbeitet in der Trainerausbildung des Deutschen Golf Verbands und betreute den Nationalkader viele Jahre als Physiotherapeutin und Konditionstrainerin.
PAUL DYER wurde im Alter von 19 Jahren Golfprofessional, gründete später eine eigene Golfschule, bevor er 1993 das Angebot annahm, für die David Leadbetter Golf Academy tätig zu werden. Heute ist er Akademiedirektor für Europa und Experte im kurzen Spiel. Außerdem unterstützt er die PGA of Germany als Ausbilder und Prüfer.
FELIX EIBL ist Fully Qualified PGA Golfprofessional und für den gesamten Jugend- und Mannschaftsbereich des GC Augsburg zuständig. Er war sechs Jahre lang als Playing Pro aktiv, gewann 2010 die Augsburg Classic (EPD) und wurde 2012 Vizemeister bei der HDI PGA Championship. Parallel absolvierte er sein Bachelor- und Masterstudium in Psychologie und ist heute als Experte für sportpsychologische Betreuung im Spitzensport in der BISp-Expertendatenbank geführt.
HERBERT FORSTER ist sportpsychologischer Experte sowie Mitglied der BISp-Expertendatenbank für sportpsychologische Betreuung im Spitzensport. Er arbeitet mit zahlreichen Leistungssportlern und war unter anderem sechs Jahre Mentalcoach der deutschen Golf-Jungen-Nationalmannschaft. In seiner aktiven Zeit als Leistungsgolfer gewann er bei den Amateuren fünf Deutsche Meistertitel.
NICOLE und THOMAS GÖGELE sind beide Fully Qualified PGA Golfprofessional und betreiben gemeinsam die GögeleGolfSchule im St. Eurach Land- und Golfclub. Nicole Gögele (geb. Stillig) wurde als Amateurin Vize-Weltmeisterin im Team bevor sie ihre Tourkarte für die Ladies European Tour erspielte. Sie ist vielfache Deutsche Profi- und Golflehrer-Meisterin. Thomas Gögele hat als Playing Professional in sieben Jahren auf der European Tour über 200 Turniere gespielt und Deutschland im World Cup sowie im Dunhill Cup vertreten.
MARTIN HASENBEIN ist Ausbildungskoordinator der PGA of Germany und war viele Jahre Head-Coach des Golf Team Germany. Er wurde drei Mal in Folge zum „Teacher of the Year“ der PGA of Germany gewählt. Im Jahr 2004 wurde er von der PGAs of Europe außerdem zum 5-Star-Professional ernannt. Er leitet das PGA Lehrteam und ist stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses.
CHRISTOPH HERRMANN hat in seiner Laufbahn zahlreiche Athleten auf ihrem Weg zu Meistertiteln begleitet. Seine Teams gewannen unter anderem 20 Landesmeisterschaften, sechs Deutsche Meisterschaften sowie zwei Europameisterschaften. Für die PGA of Germany ist der Master-Professional in der Aus- und Fortbildung tätig, gehört dem Ausbildungsausschuss an und leitet den Prüfungsausschuss.
Dr. med. HOLGER HERWEGEN war lange Jahre medizinischer und wissenschaftlicher Leiter der Golfakademie an der Universität Paderborn. Er vertritt die Sportmedizin im wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Golf Verbands und ist als Sportmediziner, Osteopath, Chirurg und Sportwissenschaftler tätig. Außerdem arbeitet er in einer orthopädischen Rehabilitationsklinik und ist niedergelassen in Dortmund und Köln mit Spezialisierung in der Golfmedizin.
Dr. ANDREAS KATZER ist Rechtsanwalt und berät die PGA of Germany und deren Tochtergesellschaften sowie verschiedene Golfanlagen seit vielen Jahren in allen Rechtsfragen. Er ist in der Kanzlei Sonntag & Partner in Augsburg tätig und auf die Fachbereiche Arbeits- und Sportrecht spezialisiert.
MARKUS LAWATSCH ist seit dem Jahr 2007 als Marketingleiter des Deutschen Golf Verbandes tätig. Aufgrund seines intensiven Erfahrungsaustausches mit rund 500 Golfanlagen kennt der Diplom-Kaufmann alle Faktoren, die über Erfolg und Misserfolg im Golfmarkt entscheiden.
Dr. CHRISTIAN MARQUARDT ist Naturwissenschaftler und arbeitet interdisziplinär in den Bereichen Medizin, Sport und motorische Forschung. Sein besonderes Interesse gehört dem motorischen Lernen. Er ist der Entwickler des SAM PuttLab und gilt als Experte für Puttanalysen und Putttraining.
PETER MARTIN ist seit 1994 Fully Qualified Golfprofessional der PGA of Germany. Er ist als Mitglied des PGA Lehrteams und des Prüfungsausschusses in der Aus- und Fortbildung des Verbandes aktiv. Derzeit unterrichtet er im Osnabrücker Golfclub.
CHRISTIAN MARYSKO ist seit 2010 Athletiktrainer des Golf Team Germany und seit November 2013 Bundestrainer Athletik beim Deutschen Golf Verband. Er hat einen Abschluss in Sport- (M.A.) und Erziehungswissenschaften (M.A.) und ist u.a. Golf-Physio-Coach sowie TPI Fitness Professional Level 3. Sein Spezialgebiet ist das sportartspezifische Kraft- und Athletiktraining und das Übertragtraining auf den Golfschwung.
MICHAEL McFADDEN ist Sportdirektor im Golfclub Jakobsberg. Innerhalb der PGA of Germany ist der Golfprofessional als Ausbilder und Prüfer aktiv. Außerdem betreibt der Fitting-Experte die Firma „True Custom Fitting“, die für die PGA of Germany die Azubi-Workshops „Schlägerreparatur und Custom Fitting“ durchführt.
CHRISTIAN MONTÉN ist G1-Professional der PGA of Germany. Er begann seine Laufbahn als Auszubildender im Golfclub Wiggensbach bei Willi Hofmann und studierte anschließend beim IST. Seit 1994 unterrichtet er Golfspieler aller Alters- und Handicapklassen. Heute ist er hauptberuflich im Management tätig und berät verschiedene Golfanlagen in den Bereichen Personal, Golfplatzbau und Design, Organisation und Mitgliederwerbung.
JOHANNES NAWRATH ist Leiter der Physiotherapie am Olympiastützpunkt Stuttgart und B-Trainer Golf. Neben seiner Ausbildung zum Physiotherapeut verfügt er über zahlreiche Zusatzqualifikationen und ist unter anderem DOSB Sportphysiotherapeut. Johannes Nawrath war zudem als Physio-Coach und Athletiktrainer beim Baden-Württembergischen Golfverband tätig und ist seit Jahren Physiotherapeut der Nationalmannschaft im Segeln sowie im Beachvolleyball.
SABIENE NEBENDAHL und STEFANIE HENNINGFELD arbeiten seit 2001 im Bereich „Visualtraining“ und haben sich mit ihrer Firma DynamicEye seit Januar 2009 auf Sportsvision-Training spezialisiert. Zusammen mit ihrem Trainernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz analysieren und verbessern sie die visuelle Leistungsfähigkeit von Hochleistungssportlern in verschiedenen Disziplinen. Das geschieht beim Kunden selbst oder in den beiden VisuLabs des Olympiastützpunkt Rheinland und der Sportschule Hennef. Sabine Nebendahl und Stefanie Hennigfeld sind außerdem Referentinnen an der Trainerakademie Köln.
CHRISTIAN NEUMAIER ist Head-Professional der Golfschule Beuerberg und war Referent bei der PGA Arbeitstagung 2012. Vielen ist er vor allem durch seine Arbeit mit Majorsieger David Frost bekannt. Christian Neumaier ist zudem Autor des erfolgreichen Grundlagenwerks „Golf - [K]ein Sport wie jeder andere[?]“ und mehrerer DVDs wie z.B. „Golf - Chippen: Der ideale Treffmoment - gezielt trainiert“.
OLIVER NEUMANN ist PGA Master-Professional, Mitglied des Lehrteams und des Prüfungsausschusses sowie des Vorstands der PGA of Germany. Laut Golf Journaln gehört er 2008 zu den besten Golflehrern Deutschlands. Neben seiner Tätigkeit als stellvertretender Ausbildungsleiter der PGA betreibt er eine eigene Sport-Technology-Firma mit Schwerpunkt Performance Development im Golf und ist Geschäftsführer der Tourbrassie GmbH.
STEFAN QUIRMBACH ist seit 32 Jahren als Golfprofessional tätig. Er wurde 1996 zum 5-Star-Professional der PGAs of Europe ernannt und ist seit dem Jahr 2000 1. Vorsitzender der PGA of Germany. Derzeit betreibt der Master-Professional die Stefan Quirmbach Golfschule im Golf Club Hardenberg.
Prof. Dr. WOLFGANG SCHÖLLHORN ist Leiter des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Mainz und Experte in den Fachbereichen Biomechanik und neurophysiologische Adaptationsprozesse. Seit über 25 Jahren ist er sowohl in der Ausbildung von Trainern, als auch von Bundesliga- und Nationalmannschaften unterschiedlichster Sportarten aktiv. 1999 erhielt er den „Performance Award“ für die Entwicklung des differenziellen Lernansatzes. 2016 wurde ihm das Deutsche Werkbundlabel verliehen.
HEINZ-PETER THÜL ist PGA Golfprofessional und konnte als Playing Professional vier Siege auf der European Challenge Tour feiern. Heute gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen an junge Spieler weiter. Im Jahr 2002 wurde er zum „Teacher of the Year“ der PGA of Germany gekürt.
DIETER VON RESTORFF ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet seit 1987 in der Golfbranche. Er hat die Golfanlagen Ottobeuren, Schloss Weitenburg und München-Riedhof projektiert und aufgebaut. Außerdem war er elf Jahre Geschäftsführer im Golfclub München Eichenried und hat das Projekt „Open.9“ in Eichenried entwickelt und den Bau sowie den Start der Anlage begleitet. Seit 2013 berät er Golfclubs und Betreiber beim Verkauf oder Kauf von Anlagen.
TOM WISHON ist ein Urgestein der Golf-Equipment-Industrie mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Erforschung von Golfschläger- und Schlägerkopf-Designs sowie in der Entwicklung von Clubfitting-Technologien. Er hat insgesamt 10 Bücher zu diesen Themen geschrieben und hunderte Artikel in nahezu jeder Golfzeitschrift in den USA veröffentlicht.
PATRICK WOLFERSTÄTTER unterrichtet seit 1998 als Golfprofessional, ist Initiator der logicalgolf academies und Leiter dieser Golf-Akademien. Seit 2012 ist er zudem geschäftsführender Gesellschafter von logicalgolf und agiert als Vorreiter bei der stetigen Weiterentwicklung des Golfunterrichts.