pga.dePGA of GermanyÜber die PGAWir bewegen Golf
wir bewegen golf

Perfekt: Schulterschluss der vier großen Golf-Verbände

Unter dem Motto „Wir bewegen Golf!“ demonstrieren die PGA of Germany, der Deutsche Golf Verband, der Golf Management Verband Deutschland und der Greenkeeper Verband Deutschland ihre enge Zusammenarbeit und präsentieren sich gemeinsam als die vier Spitzenverbände des deutschen Golfsports.

München – Die vier großen Verbände im deutschen Golf, die PGA of Germany, der Deutsche Golf Verband (DGV), der Golf Management Verband Deutschland (GMVD) und der Greenkeeper Verband Deutschland (GVD), machen bei gemeinsamen Projekten ihre Zusammenarbeit deutlich sichtbar. Mit einem gemeinsamen Projektlogo (oben) unterstreichen sie seit Beginn der Saison 2010 ihren Schulterschluss und transportieren damit die Botschaft „Wir bewegen Golf!“

„Alle beteiligten Organisationen gewinnen, wenn sie, wie jetzt mit dem projektbezogenen Gemeinschaftslogo, als starke Partner einer gemeinsamen Sache nicht nur handeln, sondern auch wahrgenommen werden. Als Beispiele hierfür können wir die DGV-Platzreife, die Trainerausbildung, die Lehrbriefe und die Young Professional Förderung nennen“, so PGA-Präsident Stefan Quirmbach.

Immer häufiger profitiert der Golfsport in Deutschland ganz entscheidend davon, dass die genannten Verbände vertrauensvoll und eng zusammenarbeiten. Beispiele dafür sind gemeinsame Fachkongresse, verbandsübergreifende Initiativen zur Förderung des Golfsports, gemeinsame Seminarangebote und abgestimmte Ausbildungsangebote.

Auch im Marketing für die Clubs gab es bereits fruchtbare Kooperationen. „Speziell im vergangenen Jahr haben wir mit unseren gemeinsamen DGV-/GMVD-Marketing-Seminaren und der Unterstützung der federführend vom DGV organisierten Golf-Erlebnistage deutlichen Erfolg in der Zusammenarbeit erzielen können“, resümierte Matthias Nicolaus, zum Zeitpunkt der Gründung der Initiative Präsident des GMVD. „Das und vieles mehr möchten wir in Zukunft gerne auch visuell verdeutlichen.“

Kooperationen der Dachorganisationen von Golfclubs, Golfmanagern, Golflehrern und Greenkeepern gibt es nicht erst seit heute. „Das Projekt Golf und Natur oder auch die Golfplatzpflegeberatung dokumentieren seit Jahren, wie notwendig und effektiv das gemeinsame Ziehen an einem Strang ist. Eine klare Absenderbotschaft unserer Kooperation“, so GVD-Präsident Hubert Kleiner.

Mit der Logo-Initiative „Wir bewegen Golf!“ signalisieren PGA of Germany, DGV, GMVD und GVD auch, dass sie über die genannten Aktionen hinaus den Weg einer langfristigen Zusammenarbeit zum Wohle des Golfsports beschreiten.