Mit nur wenigen Klicks

Individuelles Werbematerial für Professionals

Gemeinsam mit Poolpartner abcdruck bietet die PGA of Germany ihren Mitgliedern die Möglichkeit, individualisierte Werbematerialien wie Visitenkarten oder Briefpapier zu erstellen – bereits fertig gelayoutet. Hier erfahren Sie alles über das neue „Web to Print“-Modul für PGA Golfprofessionals.

von Christian Langer - 6. April 2018 11:11

München – Sie brauchen vor dem Saisonstart dringend neue Visitenkarten? Ihre Terminzettel gehen zur Neige oder sind nicht mehr aktuell? Mit dem neuen Online-Modul von PGA Poolpartner abcdruck können Sie neue CI- und Werbematerialien ganz einfach zusammenstellen, für Ihren ganz persönlichen Bedarf konfigurieren und bestellen. Das Angebot umfasst bereits fertige, vollständig professionell layoutete Druckvorlagen. Zudem werden Daten, welche Sie im Bereich MyPGA der Website der PGA of Germany eingegeben haben, automatisch eingefügt, und sogar die zu Ihnen passenden Logos (PGA-Member, -Golflehrer, -Assistent) können an- und eingepasst werden.

Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung dieser Logos eine unterschriebene Nutzungs- und Lizenzbedingungs-Vereinbarung in der Geschäftsstelle der PGA of Germany vorliegen muss.

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, diese Angaben anzupassen und Ihr eigenes Logo (zusätzlich) zu verwenden.

Wählen Sie einfach die gewünschte Verpackungseinheit aus, klicken Sie auf „BEARBEITEN“ - und nach wenigen weiteren Klicks werden die individuellen Werbematerialien für Sie gedruckt.

Sie finden den „Web-to-Print“-Service in der Übersicht unter www.pga.de/mypga.html.

Zurück