pga.dePGA of GermanyPartnerPoolpartnerpool-bushnell
Platzhalter Partner

Bushnell: Seit 10 Jahren die Nr. 1 auf der PGA Tour

Bushnell, der führende Hersteller von Laser-Entfernungsmessern, dem auch internationale Größen wie Lee Westwood oder Rickie Fowler bei ihrem Spiel vertrauen, ist seit über zehn Jahren die unbestrittene* Nr. 1 auf der PGA Tour — und nun auch offizieller Poolpartner der PGA of Germany.

Wenn es darum geht, ob zwei Schläge reichen, welche Taktik bis zum Grün die Richtige ist oder wie man erfolgreich das Sandhindernis vermeidet, dann verlassen sich die Weltbesten auf Bushnell-Laser-Entfernungsmesser. Blitzschnell und bis auf einen halben Meter genau messen die Geräte Entfernungen von bis zu 1600 Metern. Kein Wunder also, dass Bushnell nicht nur für Profis auf der PGA Tour erste Wahl ist.

Optische Präzision  und immer neue Technologien sind es, die Bushnell noch leistungsstärker und somit zum unangefochtenen Marktführer im Profigolf machen. Die ViViD Display Technologie sorgt durch verbesserte Lichtdurchlässigkeit für höhere Helligkeit und bietet schärfere und klarere Sicht. In Kombination mit der in vier Stufen regulierbaren Leuchtstärke erlaubt diese Technologie das Ablesen der Entfernung bei allen Lichtverhältnissen. Der E.S.P.2 ™ Prozessor beschleunigt den Messvorgang um ein Vielfaches für eine noch schnellere und präzisere Bestimmung der Entfernung. In Verbindung mit dem Power Boost von Bushnell erhöht sich dadurch die Batterielebensdauer auf bis zu 35 Prozent mehr Messungen.

Absolut exakte Zielerfassung gewährleistet die PinSeeker-Technik. Unter Ausschluss von Hintergrund und Umgebung erkennt der Sensor auf den Meter genau das anvisierte Ziel. Die revolutionäre PinSeeker® JOLT Technologie signalisiert dem Spieler durch Vibrationen, wann er die Fahne im Fokus hat. Mit der neuen Dual Display Technology und der Exchange Technology hat Bushnell sein Golf-Laser Portfolio nochmals erweitert und somit seine Marktposition nochmals deutlich stärken können.

Fast alle Modelle sind auch als Slope Edition erhältlich, welche die Kompensation der Geländeneigung berechnet und die Länge des Schwungs nach dem Grad der Neigung einstellt. Mit dem neuen Tour X hat man erstmalig die Möglichkeit, beide Versionen in einem Laser-Entfernungsmesser zu haben. Achtung: Geräte mit Slope-Indikator sind nicht für Turniere zugelassen! Weitere Informationen unter www.bushnellgolf.de.

* 2014 bestätigt Darell Survey, als vertrauenswürdigstes Research Insttitut im Golf-Umfeld, erneut die Dominanz der Bushnell Laserentfernungsmesser bei den Players Championship.

 

Kontakt

Bushnell Performance Optics Germany GmbH
Karsten Möhrer
An der Alten Spinnerei 1
83059 Kolbermoor bei Rosenheim
Telefax: +49(0)8031-233 48-18
Mobiltelefon: +49(0)152-22717546