pga.dePro Golf TourAktuelle NachrichtenProGolf Tour News Übersicht

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Stark gespielt, fünf Birdies, fünf unter Par: Sean Einhaus am Hardenberg. Foto: Pro Golf Tour/mat
Stark gespielt, fünf Birdies, fünf unter Par: Sean Einhaus am Hardenberg. Foto: Pro Golf Tour/mat

Preis des Hardenberg GolfResort 2017 Starker Auftakt für Sean Einhaus in Northeim

Northeim – Mit einer brillanten 67er-Auftaktrunde hat Sean Einhaus nach dem ersten Durchgang des Preis des Hardenberg GolfResort die Führung übernommen. Dem Deutschen gelangen am Sonntag bei einem fehlerfreien Auftritt fünf Birdies auf dem Platz des GC Hardenberg in Northeim. Platz 2 teilen nach dem ersten Turniertag mit jeweils 4 unter Par Jonas Kölbing und Nicolai von Dellingshausen, die damit eine deutsche Dreifach-Spitze perfekt machen. Ergebnisse >>>

Weiterlesen …
Benedict Staben geht in Northeim als Titelverteidiger an den Start. Foto: golfsupport.nl
Benedict Staben geht in Northeim als Titelverteidiger an den Start. Foto: golfsupport.nl

Preis des Hardenberg GolfResort 2017 Titelverteidigung am Keilerkopf?

Vom 22. bis 25. Juli findet im niedersächsischen Northeim das Turnier Preis des Hardenberg GolfResort 2017 statt. Es ist bereits das elfte Mal, dass die Pro Golf Tour auf der Spitzen-Anlage mit dem berühmten „Keilerkopf“-Inselgrün auf Bahn 11 ein Event ausrichtet. Als Titelverteidiger geht der Hamburger Benedict Staben an den Start.

Weiterlesen …
Stark in Zell am See: Turniersieger Alexander Herrmann (links) und Professional Finn Fleer. Foto: PGT
Stark in Zell am See: Turniersieger Alexander Herrmann (links) und Professional Finn Fleer. Foto: PGT

Zell am See – Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand Deutscher Doppelsieg in Österreich

Alexander Herrmann und Finn Fleer haben der Zell am See – Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand eindrucksvoll ihre Stempel aufgedrückt: DGV-Nationalspieler Herrmann sicherte sich den Turniersieg souverän mit 21 unter Par (67, 61, 64), wobei er in Runde 2 einen neuen Platzrekord für den Parcours Kitzsteinhorn des GC Zell am See – Kaprun – Saalbach-Hinterglemm aufstellte. Den hatte wenige Stunden zuvor der Neusser Finn Fleer auf 62 Schläge verbessert. Nach 54 Löchern beendete Fleer das Turnier mit gesamt 15 unter Par (68, 62, 68) auf Rang 2 und war damit bester Professional bei der Premiere der Pro Golf Tour im österreichischen Zell am See.

Weiterlesen …
Alexander Herrmann, Kenny Subregis und Finn Fleer schlagen zur Finalrunde ab.
Alexander Herrmann, Kenny Subregis und Finn Fleer schlagen zur Finalrunde ab.

Zell am See – Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand 61! Wieder ein neuer Platzrekord

Zell am See/Österreich (mat) – Gerade hatte Finn Fleer mit 62 Schlägen einen neuen Platzrekord auf dem Kitzsteinhorn-Parcours des Golfclub Zell am See - Kaprun aufgestellt, da musste er auch schon wieder einem Kollegen den Vortritt lassen: Amateur Alexander Herrmann drückte die Bestmarke am Mittwochvormittag, als er seine zweite Runde zu Ende spielte, um einen weiteren Zähler auf 61 Schläge. Der Deutsche agierte in seinem zweiten Durchgang absolut fehlerfrei, notierte insgesamt zehn Birdies und übernahm nach 36 Löchern mit gesamt 14 unter Par die Führung. Aktuell läuft die Finalrunde in Österreich, und alles sieht danach aus, als könnte Herrmann den Sieg nach Hause bringen. Hier geht's zum LIVE SCORING >>>    

Weiterlesen …
Der Neusser Finn Fleer benötigte für seine zweite Runde in Zell am See nur 62 Schläge. Foto: golfsupport.nl
Der Neusser Finn Fleer benötigte für seine zweite Runde in Zell am See nur 62 Schläge. Foto: golfsupport.nl

Zell am See – Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand Finn Fleer mit phantastischem Platzrekord

Der Deutsche Finn Fleer sorgte am Dienstag für das sportliche Highlight der zweiten Runde der Zell am See - Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand: Mit einer phantastischen 62er-Runde stellte er einen neuen Platzrekord für den Parcours "Kitzsteinhorn" auf. Ob das aber tatsächlich auch die beste Runde des zweiten Durchgangs sein wird, bleibt noch abzuwarten: Wegen aufziehender Gewitter musste der Turniertag schon um 15:49 Uhr zunächst unterbrochen und kurz nach 18 Uhr schließlich abgebrochen werden. Wodurch ein weiterer Deutscher nach neun Löchern seiner zweiten Runde 6 unter Par für den Tag liegt ...

Weiterlesen …
Tim Gornik egalisierte mit seiner 63er-Runde den Platzrekord in Zell am See. Foto: golfsupport.nl
Tim Gornik egalisierte mit seiner 63er-Runde den Platzrekord in Zell am See. Foto: golfsupport.nl

Zell am See – Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand Kitzsteinhorn: Tim Gornik mit Rekordrunde

Mit einer fehlerfreien 63er-Runde, gesamt 8 unter Par, hat Tim Gornik am ersten Tag der Zell am See - Kaprun Open 2017 presented by SalzburgerLand die Führung übernommen. Der Professional aus Ljubljana (Slowenien) spielte am Montag sechs Birdies und einen Eagle. 

Weiterlesen …