Die offizielle Website der PGA of Germany www.pga.de
Martin Kaymer, Mitglied der PGA of Germany

PGA: Turnier-Kompetenz made in Germany

Neben der Aus- und Fortbildung von PGA Golfprofessionals, die später das Golfspiel unterrichten, gehört die Veranstaltung von Golfturnieren zu zweiten Hauptaufgabe der PGA of Germany. Dabei gilt es, vier verschiedene Arten von Turnieren zu unterscheiden:

 

tl_files/chrome/ring.png  Turniere für die Mitglieder der PGA of Germany  

tl_files/chrome/ring.png  Pro Golf Tour-Turniere für Playing Professionals

tl_files/chrome/ring.png  ProAm-Turniere 

tl_files/chrome/ring.png  Turniere und Turnierserien rein für Amateure


Turniere und Turnierserien für Amateure veranstaltet die Abteilung GOLF EVENTS der PGA of Germany. Auch die Organisation von ProAm-Turnieren im Kundenauftrag gehört zum Portfolio.

Aktiv an einem ProAm teilzunehmen, diese Möglichkeit besteht bei bestimmten Events der Pro Golf Tour. Dort können sich Amateure einen Startplatz kaufen und gemeinsam mit den Professionals der Pro Golf Tour an den Abschlag gehen.

Die Turniere der Pro Golf Tour sind Professionals aus ganz Europa und Spitzen-Amateuren des Golf Team Germany und der Landeskader vorbehalten. Für deren Organisation ist die EPD Golf Tours GmbH zuständig, eine Tochtergesellschaft der PGA of Germany.