pga.deAus- & FortbildungAktuelle NachrichtenAus- und Fortbildung News

PGA Golflehrer-Ausbildung

Direkter Einstieg für C-Trainer Golf

Wer im Besitz einer C-Trainer-Lizenz Golf Breitensport des Deutschen Golf Verbands ist, kann sich direkt zum Eingangstest für die Modulausbildug I der PGA of Germany anmelden und 2019 seine Berufsausbildung als Golflehrer beginnen. Meldeschluss ist am 15. Oktober 2018.

von Matthias Lettenbichler - 3. September 2018 10:25

München – Sie haben eine C-Trainer-Lizenz Golf Breitensport des Deutschen Golf Verbands und möchten eine Berufslaufbahn als Golflehrer einschlagen? Eigentlich ist ein erfolgreich absolvierter PGA PreCourse die Voraussetzung, um am 1. Februar 2019 mit Modul I der Ausbildung zum PGA Golfprofessional zu beginnen. Wer aber eine gültige DGV-C-Lizenz vorweisen kann, hat die Möglichkeit, sich auch ohne PreCourse direkt für den Eingangstest zur Modulausbildung anzumelden und schon in wenigen Wochen mit der Berufsausbildung zu beginnen. Der Test findet am 16. November 2018 im Kölner Golfclub statt, die Prüfungsgebühr beträgt 100 Euro. Meldeschluss ist am Montag, 15. Oktober 2018. Wer den Eingangstest erfolgreich absolviert, kann am 1. Februar 2019 mit Modul I der Golflehrer-Ausbildung beginnen, die nach rund neun Monaten mit der PGA Assistentenprüfung abschließt.

Modul I: Vollzeit oder berufsbegleitend

PGA Assistenten sind qualifiziert, Unterricht für Golf-Einsteiger zu geben. Die Modulausbildung I kann entweder in Vollzeit in einem Golfclub/bei einem Ausbilder oder aber auch berufsbegleitend absolviert werden. Wer die Assistentenprüfung erfolgreich absolviert, kann anschließend mit dem Ausbildungsmodul II beginnen, das innerhalb von zwei weiteren Jahren zum Status des Fully Qualified PGA Golfprofessonal führt, der qualifizierten Golfunterricht für alle Leistungsklassen erteilen kann.

Ausführliche Informationen zur Ausbildung, zum Beruf und zu den Karrieremöglichkeiten eines PGA Golfprofessionals sind hier abrufbar. Unter http://www.pga.de/mypga.html besteht die Möglichkeit, sich zu registrieren und sich direkt für den Eingangstest 2018 anzumelden.

Zurück