Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Update zu aktuellen Corona-Vorgaben in Bezug auf den Golfunterricht:

Liebe Mitglieder,

nach aktueller Sachlage und der Prüfung des Berichtes der Kabinettsitzung sowie einzelner Bundesländer gehen wir – vorbehaltlich der noch zu erstellenden und zu prüfenden exakten Regelungen in den Infektionsschutzverordnungen der Länder – davon aus, dass nach folgenden Maßgaben auch weiterhin Golfunterricht möglich ist: WEITERLESEN >>>

PreCourse - Tutorenseminar 1 2021

Veranstaltung

PreCourse - Tutorenseminar 1 2021

Freitag, 24. - Sonntag, 26. September 2021

Veranstaltungsnr.:
2021PC
Veranstaltungsort:
Verschiedene Veranstaltungsorte

Die Tutorenseminare finden in Kleingruppen an zwei bis vier unterschiedlichen Standorten statt, die zu Beginn des PreCourses bekannt gegeben werden. Die
Zuteilung der Teilnehmer erfolgt entsprechend deren Wohnort.

Vor Beginn der eigentlichen Ausbildung zum PGA Golfprofessional muss jeder Bewerber einen PreCourse und einen Eingangstest
absolvieren. Der PGA PreCourse besteht aus insgesamt drei Seminaren, zwei praktischen Ausbildungswochenenden (Tutorenseminare) und einer Prüfung. Inhaber einer gültigen DGV C-Trainerlizenz müssen den PGA PreCourse nicht besuchen, den Eingangstest jedoch in jedem Fall ablegen.
Teilnehmer des PreCourse erfahren, wie motorisches Lernen funktioniert und welche Strukturen in der Sportart Golf existieren. Sie erhalten einen Einblick in die Techniken des kurzen und des langen Spiels und sollen organisatorische, kommunikative sowie soziale Kompetenzen entwickeln, die Voraussetzung für die Ausübung des Golflehrerberufs sind. Sie erlernen, welche Inhalte im Kinder- und Jugendtraining zu vermitteln sind und welches didaktisch-methodische Vorgehen anzuwenden ist.

Die PreCourse-Prüfung umfasst einen praktischen (Demonstration und Lehrprobe) und einen theoretischen Teil. Die Details sowie Informationen zur prüfungsrelevanten Literatur können dem Dokument „Literatur- und Prüfungshinweise PreCourse und Eingangstest“ entnommen werden, das unter www.pga.de zum Download bereit steht. Im Vorfeld der Prüfung ist ein Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.

Wann?

Beginn: Freitag, 24. September 2020 um 11.00 Uhr (vor dem Clubhaus)
Ende: Sonntag, 26. September 2020 um ca. 17.00 Uhr

 

Wo?

Die Tutorenseminare finden in Kleingruppen statt und werden an zwei bis vier Orten durchgeführt, die sich auf das Bundesgebiet verteilen. Die Zuteilung der Teilnehmer erfolgt durch die PGA und orientiert sich an den Postleitzahlen der Wohnorte. Den Teilnehmern wird zu Beginn des PreCourse mitgeteilt, welchem Veranstaltungsort sie zugeordnet wurden.

 

Wer kann teilnehmen?

Alle Personen, die sich für die Golflehrerausbildung interessieren, das 16. Lebensjahr vollendet haben und eine Stammvorgabe von -18,4 oder besser vorweisen können. Darüber hinaus ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Bei allen Veranstaltungen herrscht Anwesenheitspflicht. Eine Zulassung zur Prüfung ist nur möglich, wenn alle Ausbildungstage besucht wurden.

 

Sonstiges

Zu allen Veranstaltungen sind eine vollständige Golfausrüstung, wettergerechte Kleidung inkl. Regenkleidung, Papier, Stifte sowie eine feste Schreibunterlagen (am besten ein Klemmbrett) mitzubringen.

Alle Personen, die bereits über eine gültige C-Trainerlizenz Golf verfügen und daher nicht am PreCourse teilnehmen müssen, können sich bis Montag, 11. Oktober 2021 (eingehend) direkt zum Eingangstest anmelden.

Die Gebühr für den PGA PreCourse beträgt € 980,00. Darin ist die Teilnahme an den drei Seminaren, den zwei Tutorenseminaren sowie der C-Trainer-Prüfung im November enthalten. Sollte eine Wiederholung der C-Trainer-Prüfung notwendig sein, so wird eine Betrag von € 200,00 fällig. Der Eingangstest kostet € 100,00.