Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

BMW auch 2019 „Offizieller Automobil-Partner“

Verlängerung der Kooperation

News

BMW auch 2019 „Offizieller Automobil-Partner“

10. Januar 2019

Bereits seit neun Jahren besteht die erfolgreiche Partnerschaft zwischen der PGA of Germany und BMW. Auch 2019 bleibt die Bayerische Motoren Werke AG „Offizieller Automobil-Partner“ und bestätigt damit ihr starkes Engagement im deutschen Profi-Golf.

von Christian Langer

München – „Wir sind sehr glücklich, mit BMW weiterhin einen Partner an unserer Seite zu haben, der seit vielen Jahren den Golfsport und insbesondere das Professional Golf fördert. Zudem veranstaltet BMW vor den Toren Münchens – und damit auch vor unserer Haustüre – eines der weltweit renommiertesten Turniere“, so Rainer Goldrian, Geschäftsführer der Professional Golfers Association of Germany. „Im Rahmen der BMW International Open konnten wir bereits in der Vergangenheit gemeinsame Projekte verwirklichen, so zum Beispiel den PGA Day, bei dem Stars der internationalen Golfsportzene unseren Mitgliedern Einblicke in den Tour-Alltag bieten; dies werden wir auch in Zukunft so beibehalten. Darüber hinaus werden sich auch weiterhin verschiedene Möglichkeiten ergeben, unsere Mitglieder in die Kooperation mit BMW einzubinden. Diese profitieren von der Partnerschaft – gleichermaßen profitiert die Bayerische Motoren Werke AG davon, dass die Professionals im Golfsport geschätzte Meinungsbildner sind.“                                                                                                                                                         

Seit knapp drei Jahrzehnten tritt BMW als engagierter Partner des Golfsports auf – rund um den Globus sowohl auf Profi- als auch auf Amateurebene. Mit der BMW International Open richtet das Unternehmen seit 1989 das traditionsreichste European Tour-Turnier auf deutschem Boden aus. Die Verbindungen zwischen dem Münchner Unternehmen und dem Golfsport sind seither kontinuierlich gewachsen.

BMW ist aus dem Golfsport nicht mehr wegzudenken und auf allen großen Profi-Touren weltweit vertreten. Mit der Ausrichtung von Profiturnieren und Titelpartnerschaften, rund 25 „Official Car“-Engagements und der Organisation der weltweit größten Amateur-Turnierserie, dem BMW Golf Cup International, ist der Automobilhersteler einer der wichtigsten Player im globalen Golf. Höhepunkte im Turnierkalender sind die European-Tour-Turniere BMW PGA Championship (England) und BMW International Open (München) und das PGA Tour Event „BMW Championship“ in den USA.

Darüber hinaus ist BMW ebenfalls seit vielen Jahren einer der wichtigsten Partner der PGA European Tour. Dieses Engagement wurde vor Kurzem bis ins Jahr 2022 verlängert. Außerdem wird BMW als „Worldwide Partner“ bei den beiden kommenden Ryder-Cup-Veranstaltungen in Whistling Straits (2020) sowie in Rom (2022) auftreten.

Die Marke BMW wird 2019 bei allen Veranstaltungen und Turnieren der PGA of Germany sichtbar sein, außerdem auf der PGA-Website sowie in internen und externen Kommunikationsmitteln der PGA of Germany. „BMW – das ist ein weltweit sehr wohlklingender Name. Die Partnerschaft stößt der ersten Sekunde an bei unseren 2000 Mitgliedern auf äußerst positive Resonanz und wird dies sicherlich auch in Zukunft tun“, ist Rainer Goldrian überzeugt.

Mehr zu BMW erfahren Sie hier >>>