pga.deTurniereAktuelle NachrichtenTurnier News
Nicholas Hubbard ist einer von zwei Führenden im Märkischen Golfclub Potsdam. Foto: golfsupport.nl
Nicholas Hubbard ist einer von zwei Führenden im Märkischen Golfclub Potsdam. Foto: golfsupport.nl

German PGA Seniors Championship 2017

Hubbard und Hutcheson teilen die Führung

Die ersten 18 Löcher der Deutschen Meisterschaft der Senioren sind zu Ende gespielt und nach einer 72er-Runde teilen sich Nicholas Hubbard und Glen Hutcheson die Führung im Märkischen Golfclub Potsdam.

von Christian Langer - 29. Mai 2017 18:09

Potsdam – Vier Birdies, vier Bogeys. Nach einer Par-Runde liegt der Engländer Nicholas Hubbard vom Essener Golfclub Haus Oefte auf der Pole Position der German PGA Seniors Championship 2017. Und er scheint in Form zu sein: Weniger als eine Woche zuvor sicherte sich Hubbard den geteilten zweiten Rang bei der H&H Golf PGA Club Professionals Series in seinem Heimatclub, musste sich um nur einen Schlag Rückstand Christoph Spora geschlagen geben.

Doch er ist nicht alleine an der Spitze. Der aus Südafrika stammende Glen Hutcheson spielte ebenfalls Par. Zwar musste dieser nur ein Bogey notierten, erzielte aber auch nur ein Birdie. Diese Konstanz beförderte ihn jedoch an die Spitze des 57-Spieler-starken Teilnehmerfelds. Der Teaching Professional des GC Taunus Weilrod wird in Runde 2 sicherlich alles geben, diese auch zu verteidigen.

Die beiden Führenden liegen zwei Schläge vor dem Drittplatzierten Philip Gresswell (Internationaler Golf Club Bonn), der Tag 1 mit einer 74 abschloss. Der Titelverteidiger Andrew MacDonald vom GC Sonnenalp – Oberallgäu rangiert aktuell auf einem geteilten fünften Platz.

Besonders bemerkenswert ist auch ein Ergebnis von Martin Westphal: Der auf seiner Heimat-Anlage antretende Westphal erzielte auf Bahn 7, einem 456 Meter langen Par 5, einen Albatross.

ERGEBNISSE >>>

Zurück