pga.deTurniereAktuelle NachrichtenTurnier News
Titelverteidigerin Nicole Gögele geht als Führende in die Finalrunde der DM. Foto: PGA of Germany
Titelverteidigerin Nicole Gögele geht als Führende in die Finalrunde der DM. Foto: PGA of Germany

H&H Golf German PGA Teachers Championship 2018

Starker Konter von Nicole Gögele

Starke Antwort der Titelverteidigern am "Moving Day": Mit einer 74er-Runde am zweiten Tag der H&H Golf German PGA Teachers Championship hat sich Nicole Gögele (Foto) an die Spitze des Damenfelds dieser Deutschen Golflehrermeisterschaft 2018 gekämpft. Bei den Senioren brillierte im zweiten Durchgang Richard Volding mit einer 68!

von Matthias Lettenbichler - 10. Oktober 2018 19:30

Bad Saarow – Mit gesamt 9 über Par (77+74) liegt Nicole Gögele, Teacherin des Golfclub Olching, nun einen Schlag vor Esther Poburski (69+83/+10) vom Hamburger Golf Verband, die am ersten Turniertag mit einer 69 für Furore gesorgt hatte. Die Plätze 3 und 4 des deutschen Damen-Quartetts belegen Wanda Fahrenkrog (75+85/+18) und Melanie-Denise Dyck (80+83/+21).

Nicole Gögele überzeugte am zweiten Turniertag mit Konstanz, erlaubte sich nur wenige Fehler und lochte an Bahn 2 zum Birdie ein. Kann die Titelverteidigerin die DM der spielstärksten Golflehrer der PGA of Germany erneut für sich entscheiden? Oder holt sich Esther Poburski den großen Pokal? Diese Frage wird am Donenrstag ab 10 Uhr beantwortet, wenn die Spitzenreiterinnen an Tee 1 des Palmer-Platzes abschlagen.

Traumrunde von Richard Volding

Mit einer phantastischen 68er-Runde hat sich Richard Volding, PGA Golfprofessional des Golfclub Leverkusen, auf Platz 1 der Senioren-Konkurrenz gespielt. Vier Birdies stand auf seiner Scorekarte am Mittwoch nur ein Bogey gegenüber. Nach zwei von drei Wertungsrunden der H&H Golf German PGA Teachers Championship auf dem Arnold Palmer Course des A-Rosa Resorts & Hideaways führt der US-Amerikaner das Feld mit gesamt 1 unter Par an (73+68/-1). Platz 2 teilen sich mit jeweils 1 über Par der Engländer Andrew MacDonald (70+73) und der Südafrikaner Glen Hutcheson (74+69). Vierter ist mit 2 über Par der Hamburger Oliver Eckstein (71+73).

Am Donnerstag steht die Finalrunde der Deutschen Golflehrermeisterschaft 2018 auf dem Programm, Beginn ist um 9:00 Uhr.Die führenden Damen greifen ab 10:00 Uhr an Tee 1 ins Geschehen ein, um 10:10 Uhr und 10:20 Uhr schlagen dort die beiden Gruppen der bisher besten sechs Senioren ab.

Zurück