pga.dePGA of Germany

PGA of Germany

Drei 18-Loch-Golfplätze, sowie ein 9-Loch-Platz stehen Gästen des A-ROSA Scharmützelsee zur Verfügung. Foto: Studio Heiner Orth
Drei 18-Loch-Golfplätze, sowie ein 9-Loch-Platz stehen Gästen des A-ROSA Scharmützelsee zur Verfügung. Foto: Studio Heiner Orth

Austragungsort der PGA Teachers Championship Doppelte Auszeichnung für das A-ROSA Scharmützelsee

Das A-ROSA Scharmützelsee, Austragungsort der PGA Teachers Championship 2018, wurde als “Germany’s Best Golf Hotel 2017”, die resorteigene 63-Loch-Anlage als “Germany’s Best Golf Course 2017” geehrt

Weiterlesen …
2016 gewann das Team von Christoph Günther, der Pro selbst wurde Zweiter in der Einzelwertung.
2016 gewann das Team von Christoph Günther, der Pro selbst wurde Zweiter in der Einzelwertung.

Südafrika Erneute Ausrichtung des World Club Pro-Am

Vom 24. Februar bis 3. März 2018 findet in Südafrika die fünfte Auflage des World Club ProAm statt.

Weiterlesen …

Aus- & Fortbildung

Jan-Patrick Sors (rechts) bildete Niklas Büren im Westfälischen GC Gütersloh exzellent aus.
Jan-Patrick Sors (rechts) bildete Niklas Büren im Westfälischen GC Gütersloh exzellent aus.

Start ins Berufsleben 37 neue Fully Qualified PGA Golfprofessionals

Umfangreiche Abschlussprüfungen setzten traditionell den Schlusspunkt unter die Golfsaison der PGA of Germany. Im Quellness Golf Resort in Bad Griesbach absolvierten die Teilnehmer des PGA PreCourse den Eingangstest zur Modulausbildung I, die nun am 1. Februar 2018 beginnt. Wer diese 2017 aufgenommen hatte, legte die Assistentenprüfung ab. Und schließlich bestanden fünf Damen und 32 Herren mit Erfolg ihre Abschlussprüfungen zum Fully Qualified PGA Golfprofessional und starten damit nach insgesamt dreijähriger Schulung bestens gerüstet ins Berufsleben als Golflehrer.

Weiterlesen …

Start der neuen Pro Golf Tour Saison Tour-Auftakt 2018 in Ägypten und Marokko

Die Saison 2018 der Pro Golf Tour beginnt mit zwei Turnieren in Ägypten. In Ain Sokhna am Roten Meer geht es in der zweiten Januarhälfte bei der Red Sea Egyptian Classic und der Red Sea Ain Sokhna Classic um die ersten Preisgelder und Ranglistenpunkte. Im Februar, März und April stehen dann weitere sieben Events in Marokko auf dem Programm.

Weiterlesen …