Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Mitglieder Update:

Liebe Mitglieder, sie finden alle aktuellen Informationen zur Corona Pandemie unter folgendem Link: Mitglieder Update>>>

Neu vom 26.03.2020: Download komplett aktualisierte Sonderinformation zu geplanter Soforthilfe und steuerlichen Maßnahmen für Kleinstunternehmen und Freiberufler inkl. Rentenversicherung und Musterrechnung für Liquiditätshilfe

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in Bayern ab 21.03.2020, wird die PGA Geschäftsstelle bis auf weiteres nicht besetzt sein. Bitte richten sie ihre Anfragen per Mail an info@pga.de. Wir bitten für etwaige Verzögerungen um Verständnis. Alle notwendigen Informationen bezüglich der Corona-Pandemie werden weiterhin über die bekannten Kanäle bedient.

Die Physik des Ballflugs (200309FG)

Veranstaltung

Die Physik des Ballflugs (200309FG)

Montag, 09. - Dienstag, 10. März 2020

Veranstaltungsnr.:
200309FG
Referent:
David Cardew 
Graduierungspunkte:
10
Meldeschluss:
Freitag, 06. März 2020
Seminargebühr:
149,00 €
Veranstaltungsort:
Webinar

Kann man einen Draw mit offener Schlagfläche spielen? Ist es möglich, einen geraden Ball mit einer Schwungbahn von innen nach außen zu produzieren? Reduziert sich der Spin, wenn man den Ball mit einem steilen Eintreffwinkel trifft? Wenn Sie wissen möchten, was in der halben Millisekunde der Wahrheit – dem Impact – wirklich passiert, melden Sie sich für dieses Webinar an. Sie lernen die Physik des Ballflugs zu verstehen und erhalten einen Einblick in die aktuellen TrackMan-Daten der PGA Tour und der European Tour sowie in Daten aus dem Bereich des Short Game. Sie erfahren, was hinter dem Begriff „D-Plane“ steckt, lernen „The Secret of the Straight Shot“ kennen und erhalten unter anderem einen Einblick in horizontales und vertikales Gearing.

Wann?

Beginn: Montag, 9. März 2020
Ende: Dienstag, 10. März 2020

jeweils von 19.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr

Wo?

Webinar

Wer kann teilnehmen?

Alle Mitglieder der PGA of Germany im Status „Golflehrer“. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.