Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Update zu aktuellen Corona-Vorgaben in Bezug auf den Golfunterricht:

Liebe Mitglieder,

nach aktueller Sachlage und der Prüfung des Berichtes der Kabinettsitzung sowie einzelner Bundesländer gehen wir – vorbehaltlich der noch zu erstellenden und zu prüfenden exakten Regelungen in den Infektionsschutzverordnungen der Länder – davon aus, dass nach folgenden Maßgaben auch weiterhin Golfunterricht möglich ist: WEITERLESEN >>>

Putt-Kompetenz erfolgreich entwickeln (210913FG)

Veranstaltung

Putt-Kompetenz erfolgreich entwickeln (210913FG)

Montag, 13. - Dienstag, 14. September 2021

C-Trainer Leistungssport B-Trainer Zertifikat Leistungsgolf Zusatzzertifikat Methodenkompetenz
Veranstaltungsnr.:
210913FG
Referent:
Martin Hasenbein und Dr. Christian Marquardt 
Graduierungspunkte:
20
Meldeschluss:
Montag, 16. August 2021
Seminargebühr:
429,00 €
Veranstaltungsort:
Golfsportclub Rheine/Mesum

In einem Spiel, in dem jeder Schlag zählt, ist die Puttkompetenz einer der leistungsbestimmenden Faktoren. Es gibt eine ganze Reihe von Spielerinnen und Spielern, die Turniere gewinnen, weil sie schlichtweg besser Putten als ihre Mitstreiter. Aber was macht einen guten Putter aus? Bzw. wie wird man ein guter Putter? Die erfolgreichsten Putter auf den
PGA Touren benötigen knapp 28 Putts pro Runde, und eigentlich könnte nahezu jeder Golfspieler seine Putt-Performance noch deutlich verbessern. Kompetent zu putten, bedeutet dabei aber nicht, eine ganz bestimmte Technik zu beherrschen. Vielmehr sollte und muss die Individualität einer Spielerin oder eines Spielers im Mittelpunkt der Überlegungen stehen.
Das in diesem Seminar vorgestellte Konzept basiert auf Ergebnissen aus Wissenschaft und Forschung, auf umfangreichen Messungen von Spielern unterschiedlicher PGA Touren sowie auf dem intensiven Einsatz von Putt-Analyse-Geräten im täglichen Training; es gibt praxisnahe Anregungen für das Putt-Training mit Golfern aller Alters- und Spielklassen.

Inhalte

  • Grundlagen des Puttens aus motorischer Sicht
  • Individuelle Strategien beim Putten
  • Diskussion der Daten von ca. 150 Tour-Spielern
  • Bedeutung von Technik vs. Wiederholbarkeit
  • Konzept für ein strukturiertes Putt-Training
  • Erkennen und Trainieren von Problemen wie Yips
  • Messung von Teilnehmern, Diskussion der Ergebnisse und Trainingsansätze

Wann?

Beginn: Montag, 13. September 2021 (10.00 bis ca. 18.00 Uhr)
Ende: Dienstag, 14. September 2021 (09.00 bis ca. 16.00 Uhr)

 

Wo?

Golfsportclub Rheine/Mesum
Gut Winterbrock
Wörstraße 201
48432 Rheine
Tel.: 05975-9490
E-Mail: info@golfclub-rheine.de
www.golfclub-rheine.de

Wer kann teilnehmen?

Alle Mitglieder der PGA of Germany im Status „Golflehrer“.
Maximal sind 24 Teilnehmer zugelassen, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Sonstiges

  • Mitzubringen sind: Putter (wenn vorhanden unterschiedliche Modelle), Schreibunterlage
  • In der Seminargebühr sind Kaffeepausen und Mittagessen während der Veranstaltung enthalten.

 

Hotelempfehlung

Golfhotel Rheine-Mesum
Wörstraße 210
48432 Rheine
Tel.: 05975-919560
E-Mail: info@golfhotel-rheine.de
www.golfhotel-rheine.de