Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Erstmals Laser bei einem Major

News

Bushnell Pro XE bei der PGA Championship im Einsatz

21. Mai 2021

Bei der PGA Championship im Kiawah Island Golf Resort dürfen die Spieler erstmals bei einem Major-Turnier Geräte zur Distanzmessung auch während der Zählspielrunden einsetzen. Die Mehrheit der Teilnehmer wird dabei auf Entfernungs-Laser des Marktführers Bushnell Golf zurückgreifen; Bushnell ist Poolpartner der PGA of Germany.

von PGA Online-Redaktion
Mit dem Bushnell Pro XE hat das Unternehmen einen Highend-Laser auf den Markt gebracht, der unübertroffen ist in Sachen Genauigkeit und Bedienungskomfort. So misst das Gerät die Entfernung zur Fahne über eine Distanz von 450 Metern bis auf einen Meter genau. Der Laser berücksichtigt Temperatur und Luftdruck und gibt ein optisches sowie ein vibrierendes Signal, sobald die Fahne korrekt erfasst wurde.
 
Ebenfalls neu ist die BITE-Magnethalterung von Bushnell Golf, die es erlaubt, den Pro XE einfach direkt am Golfwagen festzuklicken.
 
Übrigens: Mitglieder der PGA of Germany können nach dem Login bei MyPGA HIER die speziellen Bezugspreise für Bushnell-Laser einsehen.

 

 

Die wichtigsten Merkmale des Pro XE

 

  • Messung berücksichtigt Temperatur und Luftdruck
  • PinSeeker mit visueller JOLT-Technologie
  • Eingebaute BITE Magnetische Wagenhalterung
  • Messung von Steigung/Gefälle per Klick-Schalter zuschaltbar
  • Verbessertes, ultrahelles Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Reichweiten von 450 Metern bis zur Flagge
  • Auf 1 Meter genau
  • Gummiarmiertes Metallgehäuse
  • IPX7 Vollständig wasserdicht
  • 7× Vergrößerung
  • Neu gestaltete Premium-Tragehülle mit hochwertigem Design
  • Eine CR2 Batterie ist im Lieferumfang enthalten