Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

5 Schläge Vorsprung! 1. Saisonsieg für Bernhard Langer

News

Oasis Championship 2019

11. Februar 2019

Mit einem eindrucksvollen Turniersieg hat sich Bernhard Langer in der neuen Saison zurückgemeldet. Bei der Oasis Championship in Florida setzte sich das Ehrenmitglied der PGA of Germany mit fünf Schlägen Vorsprung durch und feierte seinen ersten Titelgewinn in diesem Jahr. Auf dem Old Course at Broken Sound unweit seines Wohnsitzes in Boca Raton in Florida spielte Langer Runden von 64, 68 und 65 Schlägen und stellte mit gesamt 19 unter Par einen neuen Turnierrekord auf.

von Matthias Lettenbichler

Boca Raton/Florida/USA – Für den Tourspieler aus dem bayerisch-schwäbischen Anhausen ist es der 39. Titelgewinn auf der Ü50-Tour in den USA. Und den brachte der 61-Jährige in der Manier eines Champions unter Dach und Fach: In drei Runden musste Langer nur ein einziges Bogey notieren, dem standen 16 Birdies und zwei Eagle gegenüber. Mit insgesamt 197 Schlägen lag er nach 54 Löchern fünf Schläge vor dem US-Amerikaner Marco Dawson.

"Es bedeutet mir sehr viel, zuhause zu gewinnen, vor meinen Freunden und meiner Familie. Das ist immer ganz außergewöhnlich. Umso mehr, als meine Tochter Jackie heute mein Caddie war - sie hat das vorher erst dreimal für mich gemacht." Der Schlüssel zum Erfolg, so Langer weiter gegenüber pgatour.com, das seien viele verschiedene Dinge: "Man muss gesund sein, sonst kann man nicht spielen. Viele Leute im Alter von 61 Jahren sind nicht mehr gesund. Sie hatten diese oder jene Operation, spielen mit einem künstlichen Knie oder einer künstlichen Hüfte oder womit auch immer. Ich hatte das Glück, bisher abgesehen von meiner Daumenverletzung im Jahr 2011 keine größeren Operationen zu haben. Das ist sicher ein ganz wesentlicher Faktor für den Erfolg."

Und ein Faktor, der ihm am Finaltag in Boca Raton einen Traumstart ermöglicht hat: Auf den ersten sieben Löchern spielte er fünf Birdies, und das trotz sehr anspruchsvoller Wetterbedingungen. "Einer meiner besten Starts überhaupt", so Langer. "Unter diesen Bedingungen, so windig es heute war, war das wirklich sehr gut. Ich war sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie mein kurzes Spiel funktioniert hat. Ich habe wirklich gut geputtet, denn manchmal ist es mit dem langen Putter bei windigen Bedingungen noch schwieriger. Aber ich lese die Grüns gut, die Geschwindigkeit war gut und ich hatte das Glück, eine ganze Reihe Birdies zu machen." Sieben waren es am Finaltag insgesamt, eine Bogey-freie Schlussrunde.

Erfolgreichster Senior aller Zeiten

Bernhard Langer übernimmt mit diesem Turniererfolg und den damit verbundenen 255.000 Dollar Preisgeld nicht nur die Führung in der Jahreswertung um den Charles Schwab Cup, sondern er ist nun auch der erfolgreichste Senioren-Golfer aller Zeiten. Er verdrängte mit den Titelgewinn Hale Irwin aus den Vereinigten Staaten in der „All Time Money List“ von Position 1 (27.196.504 Dollar). Außerdem geht Langer als erster Mehrfachgewinner in die Geschichte des Turniers in Florida ein, nachdem er bereits 2010 bei seinem Heimspiel in Boca Raton erfolgreich war.

Schließlich baute er mit dem beeindruckenden Triumph auch seine Serie mit einem Turniersieg pro Saison auf 13 aufeinanderfolgende Jahre aus.

Foto: Getty Images

Endergebnis der Oasis Championship 2019

Der Sieg im Video