Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Fünf Schläge Vorsprung für Jacqueline Dittrich

News

PGA Teachers Championship 2019

09. Oktober 2019

Die Favoriten haben sich in Stellung gebracht, die Voraussetzungen für eine spannende Finalrunde der Deutschen Golflehrermeisterschaft sind perfekt: Nach 36 Löchern der German PGA Teachers Championship 2019 auf den Plätzen von WINSTONgolf in Gneven führen bei Damen, Herren und Senioren die Deutsche Jacqueline Dittrich vom Golfclub Düren, der Australier Paul Archbold (Golf- und Country Club Seddiner See) sowie der Engländer Michael A. McLean (Kassel).

von Matthias Lettenbichler

Gneven/Vorbeck – Während Paul Archbold (72+69/-3) und Michael A. McLean (74+68/-2) in ihren Konkurrenzen jeweils mit einen Schlag Vorsprung in die Finalrunde gehen, liegt Jacqueline Dittrich mit gesamt 8 über Par (72+80) bereits fünf Schläge vor der aktuell Zweitplatzierten Hamburgerin Esther Poburski (74+83). Drittbeste Dame ist Christine Germershaus vom GC Düsseldorf-Grafenberg, die bisher Runden von 78 und 81 Schlägen ins Clubhaus brachte, gesamt 15 über Par.

Im Feld der Herren sind Dennis Küpper, Thomas Gögele, Dennis Lohrmann und Manuel Kempe auf den Plätzen 2 bis 5 die hochkarätigen Verfolger von Paul Archbold. Sie folgen jeweils mit einem Schlag Abstand aufeinander. Bei den Senioren hat Michael A. McLean den Titelverteidiger Oliver Eckstein (-1) sowie David Britten (+1) auf den Plätzen 2 und 3 im Nacken.

Die Damen (ab 8:30 Uhr) und die Senioren (ab 8:40 Uhr) spielen ihren dritten Durchgang am Donnerstag auf dem Platz WINSTONopen, die 51 besten Herren (Cut: +13) messen sich ab 9 Uhr noch einmal mit dem Parcours WINSTONlinks.

 

Damen nach 36 von 54 Löchern >>>

Herren nach 36 von 54 Löchern >>>

Senioren nach 36 von 54 Löchern >>>

 

Startzeiten Damen >>>

Startzeiten Herren >>>

Startzeiten Senioren >>>