Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Wettkampf-Modus: PGA Golfprofessionals ergreifen die Initiative

News

Rhein-Ruhr-Pokal, GSM Schäfflertanz Open, GTGA Invitational

18. Juni 2020

Nachdem in diesem Jahr zahlreiche Turniere und Ligen sowohl für Professionals als auch für Amateure abgesagt werden mussten, die Durchführung von Wettspielen nun aber vielerorts wieder möglich ist, haben etliche PGA Golfprofessionals die Initative ergriffen und spontan Wettspiel-Möglichkeiten und attraktive Turniere aus der Taufe gehoben. So findet in Nordrhein-Westfalen ein Rhein-Ruhr-Pokal für fünf Amateur-Top-Mannschaften statt, und in Bayern und Berlin sind hochkarätige Turniere für Damen und Herren angesetzt. Hinter all diesen Events stehen Mitglieder der PGA of Germany als treibende Kräfte und Initiatoren.

von Matthias Lettenbichler

Nachdem das Kräftemessen in der Kramski Deutsche Golf Liga in diesem Jahr leider ausfallen muss, haben fünf Clubs in Nordrhein-Westfalen respektive die Trainer und PGA Golfprofessionals der jeweiligen Herrenmannschaften kurzerhand eine attraktive Wettkampfbühne für ihre Teams kreiert: Die Herren des GC Hubbelrath, die Spieler des Golfclub Hösel, des Marienburger Golf-Club Köln, des Dortmunder Golfclub und des Golf- und Land-Club Köln messen sich jeweils am 20.6., 4.7., 25.7., 22.8. und 19.9. miteinander und spielen auf diese Weise einen hochkarätigen Rhein-Ruhr-Pokal aus. Der erste Schlagabtausch findet am 20. Juni im Dortmunder Golfclub statt.

"Wir möchten den Spielern unserer Mannschaften die Möglichkeit geben, sich im Turnier auf hohem sportlichem Niveau zu messen", so PGA Golfprofessional Achim Lehnstaedt, der Manager des Golf- und Land-Club Köln. Dass sehr guter Golfsport zu sehen sein wird, steht außer Frage: Mit dem mehrfachen Deutschen Mannschaftsmeister und Vizemeister 2019 aus Hubbelrath und dem im vergangenen Jahr drittplatzierten Team aus Hösel sowie den Zweitligisten Dortmund und Marienburg ist am Start, was in der Region Rang und Namen hat. Und gespannt darf man auch sein, wie sich Regionalligist Köln in Szene setzen kann, das Team von Mannschafts-Coach Thomas Riechert und Mit-Organisator Achim Lehnstaedt. Lehnstaedt: "Natürlich wollen wir zeigen, dass wir ein ausgezeichnetes Team haben!"

 

Internationales Top-Niveau

Turniere sogar auf internationalem sportlichem Top-Niveau organisieren Danny Wilde im Süden der Republik und Gregor Tilch im hohen Norden: Die GSM Schäfflertanz international Open 2020 findet vom 23. bis 25. Juni für Damen und Herren über jeweils drei Runden im GC München Valley nahe dem bayerischen Holzkirchen statt. Gar über 72 Löcher geht es für Damen und Herren bei der GTGA Invitational 2020 presented by Allianz F200, die PGA Golfprofessional Gregor Tilch vom 22. bis 25. Juli im Berliner Golfclub Stolper Heide organisiert.

Die Meldelisten beider Events lassen exzellenten Golfsport erwarten. So geben sich in Valley bei den Damen neben Professional Pia Babnik zahlreiche deutsche Spitzen-Amateurinnen und Natinalspielerinnen die Ehre, allen voran Lokal-Matadorin Verena Gimmy (Vorgabe +5,4).

58 Spielerinnen sind aktuell im Feld, und um in Valley dabei zu sein, ist faktisch nahezu ein Plus-Handicap die sportliche Voraussetzung. Entsprechend hoch ist auch die Zahl der Akteurinnen, die dem Golf Team Germany angehören.

Alexander Knappe spielt in Valley

Bei den Herren gehen in Valley 83 Spieler an den Abschlag. Hier führen die Professionals Alexander Knappe, Mitglied der PGA European Tour, und Michael Pfeiffer die erlesene Konkurrenz an. Und auch her gilt: Nur wer seine Stammvorgabe in den positiven Bereich befördert hat, bekommt die Chance, um den Siegerpokal zu spielen. Entsprechend sind auch bei den Herren zahlreiche Mitglieder des Golf Team Germany und ein insgesamt hervorragendes Feld am Start.

Das Drei-Tages-Turnier in Valley organisieren die Golfsoprt Manufaktur von PGA Golfprofessional Danny Wilde und der GC München Valley gemeinsam.

 

72 Löcher im Berliner Golfclub Stolper Heide

Exakt vier Wochen später, vom 22. bis 25. Juli, stehen vier Zählspielrunden auf höchstem Niveau vor den Toren von Berlin auf dem Programm. Gregor Tilch hat mit seiner Gregor Tilch Golfakademie das 72-Löcher-Event aus der Taufe gehoben. 59 Damen und 85 Herren schlagen im Berliner Golfclub Stolper Heide ab. Und auch hier füllen sich die Meldelisten mit hochkarätigen Namen.

 

Starke Intiativen der Mitglieder der PGA of Germany für die von ihnen betreuten Topspieler und für den Turniersport!

 

Weitere Informationen unter

https://www.glckoeln.de/mannschaften-herren/

https://www.golfsportmanufaktur.de/de/program/gsm-schaefflertanz-intl.-open_k51%3E

http://www.gtgainvitational.de/index.php