Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Aus dem „ProFinder“ wird „Find a Pro“

News

Golfprofessionals in Ihrer Nähe

23. Februar 2019

Nachdem im vergangenen Jahr die PGA Homepage sowohl grafisch, technisch als auch in der Benutzerfreundlichkeit verbessert wurde, ist nun das beliebte Online-Tool zur Golflehrersuche „ProFinder“ generalüberholt worden. Durch diese Verbesserungen können Amateure unter der Rubrik „Find a Pro“ noch einfacher den passenden PGA Golfprofessional finden.

von Florentina Büttner

München Über viele Jahre hinweg, war der ProFinder der PGA of Germany das Mittel der Wahl um online einen Golflehrer in der Umgebung oder einen bestimmtem Professional zu finden. Ab sofort kann dies mit „Find a Pro“ noch schneller, besser und leichter durchgeführt werden: So sind von nun an die Professionals auch auf einer Kartendarstellung zu finden und via Google Maps ist sogar eine Routenplanungen zum Professional möglich. Außerdem beinhaltet das Tool eine verbesserte Suchfunktion. Nicht mehr wegzudenken: Das Online-Tool ist, ebenso wie die neue PGA Website, responsiv gestaltet – also für die Darstellung auf Handy und Tablet optimiert.

Für den Pro selbst ergeben sich weitere Vorteile: Die bereits erworbenen Zertifikate wie „Health Pro“ werden automatisch aus der PGA Datenbank übernommen und in das Profil eingefügt. Erstmals ist es nun dem Pro möglich, bis zu zehn individuelle Einträge (z.B. individuelle Kursangebote) einzupflegen. Ebenso kann der Link zum eigenen Online-Buchungssysten integriert werden. Die gewünschten Inhalte, und welche Daten angezeigt werden sollen, können über den MyPGA-Bereich unter „Meine Daten“ gepflegt werden.

Nutzen Sie das neue „Find a Pro“ und sprechen damit eine größere Zielgruppe an!