Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Karriere-Portal

News

Initiative der Golf-Dachverbände

14. November 2022

Wachsende Mitgliederzahlen in den Clubs, ein ebenso sicherer wie angenehmer Arbeitsplatz, eine abwechslungsreiche und nicht zuletzt einträgliche Tätigkeit: Das Arbeitsumfeld „Golfplatz“ ist attraktiv wie nie - auch für Kräfte von außerhalb der Golfbranche. Engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitsnehmer sind aktuell überall gesucht, im Greenkeeping ebenso wie in der Gastronomie, im Management und in der Golfschule. Der allgemeine Arbeitskräftemangel macht sich auch im Golfmarkt bemerkbar, weshalb die PGA of Germany, der Deutsche Golf Verband, der Golf Management Verband Deutschland und der Greenkeeper Verband Deutschland gemeinsam das neue Karriereportal „Traumjob Golfplatz“ ins Leben gerufen haben.

von

München – Golfclubs haben in den letzten beiden Jahren viele Mitglieder dazugewonnen. Dementsprechend zukunftssicher ist eine Beschäftigung auf dem Golfplatz. Doch Stellen als Greenkeeper, Clubmanager oder Golflehrer können derzeit in vielen Fällen nicht oder nicht optimal besetzt werden. Grund: Ein Mangel an Fachkräften. Besondere Herausforderung: Berufsbilder auf Golfanlagen sind außerhalb der Branche wenig bekannt und haben oftmals Erklärungsbedarf. Der Deutsche Golf Verband (DGV), der Golf Management Verband Deutschland (GMVD), der Greenkeeper Verband Deutschland (GVD) und die PGA of Germany (PGA) wollen diese Situation verbessern und haben deshalb das neue Karriereportal Traumjob Golfplatz initiiert.

„Sehr viele Menschen haben auf dem Golfplatz oder im Umfeld unseres Sports bereits ihren Traumjob gefunden. Als führende Verbände des Golfsports möchten wir dieses attraktive Berufsfeld nun mit der gemeinsamen Initiative ,Traumjob Golfplatz‘ noch bekannter machen und Jobsuchende gezielt für unsere Branche begeistern“, so Kariem Baraka, der Präsident der PGA of Germany. „Die dreijährige Berufsausbildung der PGA of Germany zum PGA Golfprofessional öffnet beispielsweise klassisch den Zugang zum Bereich des Golfunterrichts, des Teaching und Coaching. Ich kann nur alle golfbegeisterten Jugendlichen und jungen Erwachsenen und auch interessierte Quereinsteiger herzlich einladen, den Beruf des PGA Golfprofessionals zu ergreifen, denn auf diese Weise werden sie garantiert ihren Traumjob auf dem Golfplatz finden.“

Aufklären und Begeisterung wecken

Ob Berufsanfänger oder Quereinsteiger – das neue Karriereportal vermittelt Interessenten eine konkrete Vorstellung von den vielfältigen Tätigkeiten im Golfsport. Angefangen vom Golfclubmanagement über Sekretariat und Empfang bis hin zu grünen Berufen, Unterricht und Training. Im Fokus steht aber auch die Fülle an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für bereits in der Branche tätige Fachkräfte. Ein Beispiel: Wer heute als Platzarbeiter anfängt, kann sich bis zur Führungskraft mit Masterabschluss weiterqualifizieren.

Wie man den Beruf des PGA Professionals ergreifen kann, und was diesen so besonders attraktiv macht, erklären Martin Hasenbein, Ausbildungskoordinator der PGA of Germany, und sein Stellvertreter Oliver Neumann im großen Interview >>>

Doch das neue Karriereportal will nicht nur informieren, sondern auch inspirieren. In kurzen Videos geben zum Beispiel ein Geschäftsführer, eine Golfsekretärin, ein Head-Greenkeeper oder PGA Professional Patrick Emery Einblick in ihren Arbeitsalltag (Video unten). Angesprochen werden sollen neben dem Nachwuchs auch Quereinsteiger aus anderen Branchen. Sehr gute Jobchancen haben etwa Kandidatinnen und Kandidaten mit Kompetenzen im kaufmännischen, dienstleistungsorientierten oder landschaftspflegerischen Bereich. In Bezug auf den Beruf des PGA Golfprofessionals richtet sich das Portal speziell an golfbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene, die über solide spielerische Grundlagen verfügen und ihr Hobby zum Beruf machen möchten – gerne auch als Seiteneinsteiger.

Ehrenamtliche händeringend gesucht

Das Herz eines jeden Golfclubs sind die ehrenamtlichen Kräfte. Sie verantworten Strategie und Finanzen, kümmern sich ums soziale Miteinander, sind für die Jugendarbeit unerlässlich und treiben Zukunftsprojekte voran. Deshalb wirbt das neue Portal explizit für Gemeinsinn. Wer ehrenamtlich bei einem Golfclub tätig werden möchte, findet bei „Traumjob Golfplatz“ alle Informationen, die er oder sie benötigt.

Systematische Suche nach dem Wunschjob

Ein großes Plus des neuen Karriereportals sind die Filterfunktionen. So kann jeder gezielt nach bestimmten Kriterien suchen. Vollzeit oder Teilzeit, Aushilfe oder Nebenjob, berufserfahren, Anfänger oder Quereinsteiger – mit ein paar Klicks finden alle zu ihrer Lieblingstätigkeit.

Hier geht es direkt zum großen Job-Portal der PGA of Germany >>>

 

 

Leiter Kommunikation
PGA of Germany e.V.
Professional Golf AG
 

Matthias Lettenbichler

089-179588 55
Mobil: 0172-8134700
Leiter Kommunikation
PGA of Germany e.V.
Professional Golf AG
 

Matthias Lettenbichler

089-179588 55
Mobil: 0172-8134700