Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Private Greens & FiberGrass

Der Geschäftsführer von „Private Greens & FiberGrass International“ ist Volker Sternberg aus Wildeshausen in Norddeutschland. Im Laufe der Zeit ist der Inhaber in der ganzen Golfwelt bekannt geworden als der Revolutionär der synthetischen Greens. Er erlangte große Anerkennung für die ständigen Innovationen und Weiterentwicklungen, letztendlich für die Greens, die von den besten Greens der Welt kaum zu unterscheiden und wirklich einzigartig sind.

Vor über 20 Jahren stieß der Geschäftsführer auf das Phänomen professioneller Golfgreens aus Kunstgras, welches seinen Ursprung in den USA hatte und auch heute noch dort produziert wird. Dort schien diese Formel ein regelrechter Erfolg zu sein und hatte sich bereits einen Namen gemacht, auch bei professionellen Golfspielern wie Robert-Jan Derksen, Colin Montgomery, John Daly und vielen weiteren Golfprofis. Als Marketingprofi und leidenschaftlicher Golfspieler war Volker Sternberg sofort von der Idee begeistert diese Formel in Europa zu importieren und auszubauen. Allerdings wurde im Laufe der Zeit das Produkt von „Private Greens & FiberGrass International“ immer weiter entwickelt. Heute sind es unterschiedliche Hersteller in den USA, die die einzelnen Komponenten der Greens produzieren. Die speziell entwickelte Kunstgrasfaser mit dem GreenFill, das hierbei bespielt wird, ist das Resultat jahrelanger Forschungen. Schon nach kurzer Zeit, nach bestandenen Prüfungen und Belastung - Tests bestätigte R & A St. Andrews das diese Kunstrasengrüns für vorgabewirksame Turnierspiele eingesetzt werden können.

„Private Greens“ ist Partner und offizieller Lieferant der PGA und dem DGV und wird von denen für den professionellen Einsatz empfohlen.

Original Wortlaut von Volker Sternberg: „Unsere Golfgreens sind von den besten Bahnen der Welt nicht zu unterscheiden. Sie sind absolut naturgetreu, in manchen Fällen sogar noch besser. Wäre dies nicht der Fall, hätte ich hiermit nicht angefangen“, schließt der Inhaber. „Dafür bin ich selber zu viel Golfspieler“.

 

„Private Greens Augusta Pro“

 

Das System

Die High-Tech Kunstgreens von „Private Greens & FiberGrass“ sind das Endresultat eines perfekten Konzeptes. Die Kombination aus Unterbau, dem Kunstgrün welches eine wesentlich höhere Dichte hat als herkömmliche Kunstgräser, der absolut runden Silicium Infillstruktur Greenfill und Topdress mit 35 kg pro m² sowie die Installation durch Fachunternehmen macht das Green zu einem authentischen Puttinggreen mit perfekter Ballreaktion, selbst wenn das Green mit Backspin angespielt wird. Auch das perfekte Dämpfverhalten beim Anspielen ist auf dieses gesamte Konzept zurück zu führen. Nur mit diesen speziell für den Golfsport entwickelten Bestandteilen und der Art der Installation erreicht Private Greens die höchste Qualität, beim Anspielen, Chippen und selbstverständlich die Spurtreue beim Putten.

 

4 – Punkte Plan

„Private Greens & FiberGrass“ ist in allen Belangen einzigartig. 365 Tage bespielbar, kaum Pflege, kein Bewässern, kein Düngen, kein aerifizieren. Extrem belastbar, keine Pitchmarken, witterungs- und UV-beständig Nur mit diesen speziell für den Golfsport entwickelten Bestandteilen und der Art der Installation erreicht Private Greens die höchste Qualität, beim Anspielen, Chippen und selbstverständlich die Spurtreue beim Putten.

Als einziges Unternehmen weltweit arbeitet „Private Greens & FiberGrass“ nach einem festgelegten 4-Punkte Plan:

 

1. Das spezielle Kunstgras „Augusta Pro“ von „Private Greens & FiberGrass“

Dieses spezielle Kunstgras wurde, mit Unterstützung von PGA Pro’s, exklusiv für den Golfsport entwickelt, und besteht aus den hochwertigsten Rohmaterialien und Fasern die es auf dem Weltmarkt gibt. Dieses Material wird ausschließlich mit High-Tech Maschinen hergestellt.

2. Augusta GreenFill – Performance Quartz ( kein normaler Quarzsand )

Das spezielle Infill ist genauso wichtig wie das Kunstgras an sich.„Private Greens & FiberGrass“ setzt bei allen Produkten ausschließlich mono-kristallisierte Quarzkristalle ein. Dank den einzigartigen 100 % gerundeten Quarzkristallen und der einheitlichen Form des GrrenFills reagieren unsere Greens perfekt beim „Chippen“ oder beim „Pitchen“. Nicht nur am Anfang sondern auch in der Zukunft nach vielen Jahren.

3. Augusta Pro Cupsystem 2.0

Das Augusta Pro Cupsystem 2.0 wurde speziell für Private Greens & FiberGrass entwickelt. Dank diesem System kann Private Greens & FiberGrass, weltweit als einziges Unternehmen, die Greens auf einem professionellen Standard installieren, mit einer Qualifikation, wie Sie es bei Turnierspielen vorfinden. Durch den Einsatz von High-Tech-Materialien aus Edelstahl ist dieses Produkt extrem langlebig.

4. Installation

Ein synthetisches Green zu installieren ist bei weitem nicht einfach. Aber Sie können sicher sein, das Private Greens & FiberGrass die meiste Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Wir sind seit vielen Jahren sehr erfolgreich und sind sehr stolz auf unsere einzigartige Installationstechnik und dem KnowHow auf höchstem Niveau.

Augusta Pro Green

  • Die Dichte pro cm? ist größer als bei allen anderen Sorten Kunstgräser.
  • Unschlagbar in Qualität, Dauerhaftigkeit und Farbe.
  • Kein herkömmliches Kunstgras, es wurde speziell für Anwendungen beim Golfspiel entwickelt.
  • Die Höhe der Halme in Kombination mit dem "GreenFill" ergeben eine perfekte Reaktion des Balles bei langen Schlägen und beim Ausrollen.

Augusta Pro Fringe

  • Perfekt als Umrandung vom Green in Breiten von 60-90 cm.
  • Ideal zum Abschlagen.
  • Dunkelgrüne Farbe gibt ein naturgetreues Aussehen.
  • Schön als Übergang zum natürlichen Rasen.

Kontakt:

Private Greens & FiberGrass Int. GmbH

Volker Sternberg

Stockenkamp 15
27793 Wildeshausen
Tel.: 04431-7396770
www.private-greens.de