Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Staatshilfen:

Der Lockdown dauert an! Dr. Andreas Katzer von der Kanzlei Sonntag & Partner hat im Auftrag der PGA of Germany die Informationen zu den Wirtschaftshilfen des Staates für betroffene Betriebe und Unternehmer aktualisiert. Ab sofort abrufbar im Bereich MyPGA >>>

Schulterschluss der Golf-Verbände

Unter dem Motto „Wir bewegen Golf!“ demonstrieren die PGA of Germany, der Deutsche Golf Verband, der Golf Management Verband Deutschland, der Greenkeeper Verband Deutschland und der Bundesverband Golfanlagen ihre enge Zusammenarbeit und präsentieren sich gemeinsam als Spitzenverbände des deutschen Golfsports.

„Alle beteiligten Organisationen gewinnen, wenn sie, wie jetzt mit dem projektbezogenen Gemeinschaftslogo, als starke Partner einer gemeinsamen Sache nicht nur handeln, sondern auch wahrgenommen werden", so Stefan Quirmbach, Präsident der PGA of Germany.

Die großen Verbände im deutschen Golf, die PGA of Germany, der Deutsche Golf Verband (DGV), der Golf Management Verband Deutschland (GMVD), der Greenkeeper Verband Deutschland (GVD) und der Bundesverband Golfanlagen (BVGA) machen bei gemeinsamen Projekten ihre Zusammenarbeit sichtbar. Mit einem gemeinsamen Projektlogo unterstreichen sie ihren Schulterschluss und transportieren damit die Botschaft „Wir bewegen Golf!“

Immer häufiger profitiert der Golfsport in Deutschland ganz entscheidend davon, dass die genannten Verbände vertrauensvoll und eng zusammenarbeiten. Beispiele dafür sind gemeinsame Fachkongresse, verbandsübergreifende Initiativen zur Förderung des Golfsports, gemeinsame Seminarangebote und abgestimmte Ausbildungsangebote.

Mit der Logo-Initiative „Wir bewegen Golf!“ signalisieren PGA of Germany, DGV, GMVD, GVD und BVGA auch, dass sie den Weg einer langfristigen Zusammenarbeit zum Wohle des Golfsports beschreiten.