Your web browser is out of date

Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Wahlmodus

Seit 2001 kürt die PGA of Germany die besten Tourspieler und die besten Golflehrer des Berufsverbands. Für die Bereiche "Teacher of the Year", "Player of the Year" und "Jugendtrainer des Jahres" gibt es dabei unterschiedliche Abstimmungs- und Wahl-Modi.

Jugendtrainer: Bewerbung oder Vorschlag

Trainer, die in ihrem Club herausragende Jugend- und Nachwuchsarbeit leisten, zeichnet die PGA of Germany als "Jugendtrainers des Jahres" aus, und zwar in den Kategorien Jugendtrainer Breitensport und Jugendtrainer Leistungssport. Dabei können auch Verantwortliche von Clubs und Golfanlagen Mitglieder der PGA of Germany für eine der beiden Auszeichnungen vorschlagen.

Die Bewerbung muss einer der beiden Kategorien (Breitensport / Leistungssport) zugeordnet werden. Nach Eingang entscheidet ein Expertengremium übe ride Award-Vergabe. Die Bewerbung erfolgt sodann ausschließlich in digitaler Form über dieses Formular.

Player-Awards: Stichtag im November

In der Kategorie „PGA Player of the Year“ stehen bei den Damen die Top 6 der Rangliste der PGA of Germany am jeweils dritten Montag im November zur Wahl. Bei den Herren sind es zum selben Stichtag die Top 10 des Rankings. Beide Gruppen werden jeweils ergänzt durch die Teilnehmer an Major-Turnieren in der entsprechenden Saison, wozu auch Major-Turniere der Senioren zählen.

Für Damen und Herren können die Mitglieder der PGA of Germany bei der Player-Wahl jeweils eine Stimme vergeben, allerdings nur Spielerinnen beziehungsweise Spieler aus dem Kreis der Nominierten.

Teacher of the Year: Freie Vorschläge

Bei der Wahl des „PGA Teacher of the Year“ können die Mitglieder der PGA of Germany bis zu drei Kandidaten benennen und ihnen 5 Punkte, 3 Punkte oder einen Zähler zuteilen. Wie beim Player-Award sind auch hier alle Mitglieder der PGA of Germany wahlberechtigt, zur Wahl stehen aber ausschließlich Teaching Professionals, also keine Player, PGA Assistenten oder Auszubildenden.

Für sich selbst als „Teacher of the Year“ zu stimmen, ist nicht möglich. Die Top 10 dieses ersten Teacher-Wahlgangs erreichen Wahlgang 2; ein Kandidat dieser Top 10 kann nun von einem weiteren Wahlgremium als „PGA Teacher of the Year“ ausgezeichnet werden.